Willkommen auf der Homepage des ESV Neumarkt an der Raab

 

 

 

 

Besucherzaehler

 

 

 

 

 

Landesmeisterschaft der Senioren U50 am 5.Mai 2018

in der Stocksporthalle Lafnitz

 

7.Platz: Johann Holzmann, Erwin Herbst, Helmut Stubenberger, Johann Gütl

und Anton Zotter

 

 

 

 

Erstes Bundesliga Heimspiel am 29.April 2017 gegen

ESV Gartenau Grödig/Salzburg

 

 

Vor zirka 80 Zusehern führte die Jugendmannschaft des ESV Neumarkt an der Raab die beiden Mannschaften ESV Grödig

und die Heimmannschaft in die Arena des ESV Neumarkt/Raab. In den ersten beiden Spielen argierte unsere Mannschaft

doch sehr nervös und machte einige kleine jedoch unnötige Fehler und geriet von den stark aufspielenden Grödiger

die keine Schwächen zeigten gleich 0:4 in Rückstand.

In der Pause versuchten sich unsere Spieler Erich Schnepf, Thomas Pompernigg, Alois Genseberger und Erwin Herbst nochmals

voll zu konzentieren um die drohende Niederlage abzuwenden.

Im dritten Spiel gelang dann auch sofort der nötige Sieg mit 14:6 und die Neumarkter waren wieder im Rennen um

den Sieg. Im vierten Spiel zeigten die Neumarkter unter der Führung von Erich Schnepf Stocksport vom Feinsten

und brausten mit einem 24:0 über Grödig hinweg. Im alles entschiedenden fünften Spiel lag Neumarkt nach

vier Kehren mit 9:3 in Führung. In der fünften Kehre setzte Erwin mit einem perfekten Anschuss den ersten Stockspieler

Sepp Aschauer sofort unter Druck und es passierte auch gleich der Fehler von Seiten der Grödiger.

In weiterer Folge konnte Erich und Thomas ebenfalls perfekte Versuche spielen, somit lag der ganze Druck bei

Alois die entscheidende Kehre mit einer 3 abzuschliessen. Alois blieb ruhig und behielt die Nerven und machte mit seinem 

Schuss die 12:3 Führung möglich. Somit war auch das fünfte Spiel mit 15:3 bzw. die Begegnung

mit 6:4 gewonnen. Die Spieler und die Fans dürften über den Heimsieg jubeln.

Die Vereinsführung und die Mannschaft des ESV möchten sich auch noch beim Publikum für Ihre Unterstützung

bedanken und hoffen am 6. Mai 2017 um 17.00 Uhr beim nächsten Heimspiel gegen ESV Alkoven/OÖ

auf zahlreichen Besuch.

 

(weitere Foto unter Fotogalerie)

 

 

 

Nach 23 Jahren konnte die Mixed-Mannschaft des ESV Neumarkt/Raab

wieder den Landesmeistertitel gewinnen. Nach sehr guten Stocksport

der gesamten Mannschaft dürfen nun die Spielerin/Spieler

nach Steinnach am Brenner zur österreichsichen Meister-

schaft fahren.

 

 

1.Platz: Astrid Schnepf, Sylvia Zotter, Erwin Herbst und Erich Schnepf

 

 

2.Platz der Senioren-Mannschaft des ESV Neumarkt/Raab

beim stark besetzten Turnier am 22.April

des ESV Altenmarkt in Fürstenfeld

 

 

Spieler: Erwin Herbst, Helmut Stubenberger, Edi Stacherl und Johann Gütl

 

 

Erste Spiel im neuen Bundesliga-Modus 2017 auswärts am 9.April 2017

beim ESV Wang/NÖ

 

 

Im ersten Gruppenspiel in Wang/NÖ startete unsere Mannschaft mit den Spielern Erich Schnepf, Thomas Pompernigg,

Daniel Stenitzer, Erwin Herbst und Neuzugang Alois Genseberger. Nach druckvollen Spiel und mit sehr wenig Eigenfehler konnten die ersten beiden Partien gleich gewonnen werden. In der Pause tauschten Stefan Solböck und sein sehr talentierter Sohn Ihre Postionen und

das Spiel der Wanger wurde immer druckvoller und stärker, womit auch wir immer wieder zu Fehlern gezwungen wurden

und die Spiele drei und vier gewannen dann auch die Wanger verdient.

Im alles entscheidenten fünften Spiel nahmen auch der ESV Neumarkt einen Wechsel vor und brachte Alois in das Spiel der Entscheidung.

In der ersten Kehre hatten wird den Nachschuss durch Daniel der einen fast perfekten Versuch machte aber ein wenig zu langsam kam, und

die Taube nur um Millimeter hängen lies und somit schrieb Wang eine drei an. Es schaute so aus, dass das Glück nicht auf unserer Seite war.

In Folge wurde der ESV Wang immer stärker und lies uns auch im letzten Spiel keine Chance mehr.

Wir gratulieren den ESV Wang zum 6 : 4 Sieg.

 

 

Video ESV Union Wang : ESV ASVÖ Neumarkt/Raab

 

 

Tabelle der Gruppe D nach der ersten Spielrunde

 

 

Spielplan der Gruppe D - Bundesliga I

 

 

Einladung zu den Bundesliga - Heimspielen in der

Stocksporthalle Neumarkt an der Raab

 

                                  ESV Neumarkt/Raab gewinnt in Fischa/Gnas

(v.l.n.r.) Obmann ESV Fischa Gottfried Suppersbacher, Spieler ESV Neumarkt/Raab: Peter Zeiringer, Alois Genseberger, Erwin Herbst und Spieler des Turnieres Erich Schnepf und Vorstandesmitglied des ESV Fischa Anton Hofmeister
(v.l.n.r.) Obmann ESV Fischa Gottfried Suppersbacher, Spieler ESV Neumarkt/Raab: Peter Zeiringer, Alois Genseberger, Erwin Herbst und Spieler des Turnieres Erich Schnepf und Vorstandesmitglied des ESV Fischa Anton Hofmeister (Foto: zvg)
Beim Hallenturnier des ESV Union Fischa konnte der ESV Neumarkt an der Raab ohne Punktverlust den Turniersieg holen. 24:0 lautete der Tabellen-Endstand. Insgesamt sieben Teams meldeten sich für das Event an. Erich Schnepf wurde außerdem Spieler des Turniers.

 

ESV Neumarkt/Raab gewinnt Turnier des ESV Fischa

 

 

 

                                  Neumarkt: Klassenerhalt in Bundesliga als Ziel

3. Präsident Hr.Wilhelm Jost, Daniel Stenitzer, Erich Schnepf, Johann Holzmann,
Thomas Pompernigg, Erwin Herbst und 1. Präsident des LV-Burgenland Peter Salamon
3. Präsident Hr.Wilhelm Jost, Daniel Stenitzer, Erich Schnepf, Johann Holzmann, Thomas Pompernigg, Erwin Herbst und 1. Präsident des LV-Burgenland Peter Salamon (Foto: ESV Neumarkt)

Anfang April geht es für den Stockschützen Verein aus Neumarkt an der Raab um den Klassenerhalt in der Bundesliga 1 der Herren.

NEUMARKT (dm). Am 9. April starten die Sportschützen vom ESV Neumarkt in die Bundesliga-Saison. Dafür wird jetzt aber schon hart gearbeitet. "Wir versuchen zwei Mal die Woche zu trainieren und spielen natürlich Vorbereitungs-Turniere.", erklärte Obmann Johann Holzmann. Insgesamt stellt der Verein gleich vier verschiedene Mannschaften (Hobby, Senioren, Nachwuchs und Allgemeine Klasse).

Heimspiel am 29. April
In der Bundesliga-Saison soll jetzt der Klassenerhalt gesichert werden: "Das ist unser Ziel.", fasste Johann Holzmann zusammen. Mut soll außerdem die relativ einfache Vierergruppe mit Hin- und Rückspiel machen. 

Das erste Bundesliga-Heimspiel in Neumarkt findet am 29. April statt.

                                    

76.Staatsmeisterschaft der Herren bzw. Österr. Meisterschaften

der Senioren U50, Junioren U23 und Mannschaftsbwerb der Herren

am 28.Jänner 2017 in Marchtrenk/OÖ

(Ergebnislisten siehe MeisterschaftenWinter 2016/2017)

 

Es wurden von unseren Spielern Peter Zeiring und Erwin Herbst 

Spitzenleistungen gezeigt!

 

 

Nach dem Grunddurchgang der Herren führte mit einer herausragenden

Vorstellung Erwin mit einer Punkteanzahl von 351 die Rangliste an.

Im Finale mitten unter Spitzenspielern wie Thomas Fuchs,

Franz Roth, Patrick Solböck u. Matthais Taxacher ging es dann

so richtig zur Sache. Erst mit seinem letzten Versuch verspielt

Erwin nur um einen Zentimeter den Stockerlplatz.

Aber die Enttäuschung war nicht sehr groß, den mit dem 5.Platz

unter Weltmeistern, Europameistern bzw. Staatsmeistern kann

man sehr zufrieden sein.

 

 

Die Bundesliga der Herren im Mannschaftsbewerb wird ab Sommer  2017

im sehr erfolgreichen Staatsliga-Modus ausgetragen.

Das heisst in vier Gruppen zu je vier Mannschaften mit 3 Heimspielen

und 3 Auswärtsspielen.

 

Mannschaften Gruppe D:  SSV Raiffeisen Alkoven /OÖ

                                                                             ESV ASVÖ Neumarkt/Raab /B

                                                                             ESV Grödig Gartenau /S

                                                                             ESV Union Wang /NÖ 

 

Über die jeweiligen Spieltermine werden Sie noch gesondert informiert!

             

 

 

Leider mussten wir die Teilnahme an der Landesmeisterschaft der

Herren Winter 2016/2017 absagen.

Durch krankheitsbedingte Ausfälle von drei Stammspielern ist es

uns leider nicht möglich an der Meisterschaft teilzunehmen!  

 

 

 

Landesmeisterschaft Senioren-Mannschaftsspiel

17. Dezember 2016 in Pinkafeld

3.Platz

 

 

Wieder ein Stockerlplatz unserer Senioren bei der Landesmeisterschaft

in Pinkafeld.

 

 

 

Turniersieg beim 32. Bürgermeisterturnier der Stadt Weiz

durch unserer Mannschaft

 

 

 

Finale Servus Alpenpokal unter "Presse" gespeichert

 

 

Landesmeisterschaft-Zielbewerb der Senioren Herren am 3.Dezember 2016

Kunsteisanlage Pinkafeld

 

1.Platz  Erwin Herbst - Aufstieg zur SM der Senioren

 

 

 

Landesmeisterschaft-Zielbewerb U23 Herren am 3.Dezember 2016

Kunsteisanlage Pinkafeld

 

2.Platz  Peter Zeiringer - Aufstieg zur SM U23

 

 

 

Landesmeisterschaft-Zielbewerb der Herren am 3.Dezember 2016

Kunsteisanlage Pinkafeld

 

4.Platz  Erwin Herbst -Aufstieg zur SM der Herren

14.Platz   Peter Zeiringer - Klassenerhalt geschafft        

 

 

 

Zielmeisterschaft Landesliga Herren am 3.Dezember 2016

Kunsteisanlage Pinkafeld

 

2.Platz    Peter Zeiringer - Aufstieg zur Landesmeisterschaft

 

 

 

Sommer-Saisonabschlussturnier der Senioren in der Stocksporthalle

Feldbach am 19.11.2016

Zum Abschluss noch ein sehr guter 2.Platz unserer Seniorenmannschaft

beim Turnier des ESV Union Gnas

(weitere Platzierungen siehe unter Ergebnisse)

 

 

 

 


 Ergebnis : Finale des Burgenland-Cup 2016

 

 

Siegermannschaft: ESV ASVÖ Neumarkt /Raab

 

STENITZER Daniel, SCHNEPF Erich, HERBST Erwin

ZEIRINGER Peter, POMPERNIGG Thomas,

Ergebnis : 53 : 12

 

2.Platz: ESV ASKÖ Tauchen

Ergebnis : 33 : 0

 

 

 

Finale des Burgenland-Cup 2016

 

ESV ASVÖ Neumarkt an der Raab - ESV ASKÖ Tauchen

 

am 6.November 2016 - Beginn: 14.30

 

in der Stocksporthalle Neumarkt/Raab

 

 

Die Mannschaften wurde sich freuen, wenn zahlreiche Fans die Spieler

 von ESV Tauchen bzw. ESV Neumarkt/Raab im Finale des Burgenland-Cup

unterstützen würden!!!!!

 

 

Burgenland - Cup 2016

 

Am Sonntag dem 9.Oktober 2016 fand das erste Halbfinale

ESV Neumarkt/Raab gegen ESV Wolfau statt.

 

Nach sehr guten Beginn der Gäste aus Wolfau lag unsere Mannschaft

bereits mit zwei Niederlagen aufgrund des fehlerhaften

Spieles unserseits im Rückstand.

 

Doch unsere Mannschaft zeigte Moral und kämpfte sich zurück ins Spiel.

Mit Siegen im dritten, vierten, fünften und im sechsten

Durchgang war der Einzug ins Finale geschafft.

 

 

Zielmeisterschaft U 50 am 11.09.2016 in Oberwart

 

4.Platz Erwin Herbst

 

Zielmeisterschaft U 23 Herren am 10.09.2016 in Oberwart

 

3.Platz Peter Zeiringer

 

 

 

 

 

Zielmeisterschaften der Herren am 10.09.2016 in Oberwart

 

Aufstieg von Peter Zeiriniger

in der Oberliga mit dem 4.Platz, in der Landesliga mit dem 7.Platz

und Steher in der Landesmeisterschaft mit dem 13.Platz

ebenfalls Steher Erwin Herbst mit dem 11.Platz

 

 

 

Unsere Bundesliga Mannschaft erreichte einen hervorragenden 5. Platz

in der Bundesliga

 

und verfehlte damit knapp den Aufstieg in die höchste Klasse

 

 

 

 

Gütl Johann, Holzmann Johann, Herbst Erwin,

  Zeiringer Peter, Schnepf Erich, Pompernigg Thomas, Stenitzer Daniel.

 

 

 

                                   ESV Neumarkt /Raab : Sieger  der

Regionalliga Burgenland / Niederösterreich 2016

 

Für die Ergebnisliste bitte auf den unterstrichenen Text klicken.

 

        

 

                       STENITZER Daniel, SCHNEPF Erich, HOLZMANN Johann, POMPERNIGG Thomas, HERBST Erwin

 

                

 

      Unsere neue Regionalliga Mannschaft

               Erwin Herbst, Franz Josef Kern, Johann Holzmann, Johann Jost

              Peter Zeiringer,Erich Schnepf, Daniel Stenitzer, Thomas Pompernigg

 

 

ESV Neumarkt/Raab

 

 

unsere Regionalligamannschaft 2014

Hannes Roposa, Johann Holzmann, Johann Gütl

Erwin Herbst, Erich Schnepf

 

 

 

Der Verein ESV Neumarkt wurde 1968 gegründet.

Aktuell haben wir 75 Mitglieder

Wir sind in der Bundesliga.

Die Stocksporthalle mit 7 Bahnen, ist 1992 mit Landesmitteln und engagierter Eigenleistung errichtet worden.

Es werden sogar Landesmeisterschaften in unserer Halle ausgetragen.

Gastmannschaften sind jederzeit willkommen

 

 

 

 

home