Bericht aus dem Bezirksblatt Jennersdorf

 

50 Jahre ASVÖ ESV Neumarkt an der Raab

 
Am 1. Juli lud der ASVÖ ESV Neumarkt/Raab, Obmann Johann Holzmann, zum Festakt anlässlich seines 50jährigen Bestehens. 
Nach der Begrüßung und Einleitung des Festaktes durch den ObStv Anton Zotter, blickte
Obmann Johann Holzmann zurück in die 50jährige Vereinsgeschichte, die im Mai 1968 offiziell begonnen hat. Von den damals 32 Gründungsmitglieder waren auch mehrere Personen beim Festakt anwesend, unter ihnen auch der erste Sektionsleiter, Adolf Bauer.
Nach einigen Dank- und Ehrenangaben an verdiente Mitglieder und Funktionäre, wurden auch der Sponsoren gedankt und dem Geschäftsführer der Fa. Vossen, DI Werner Blohmann, eine Ehrenurkunde überreicht. Vor dem Absingen der Landeshymne zum Ende des Festaktes, segnete Pfarrer Martin Ralph Kalu die wunderbare Stocksporthalle, die mit ihren 7 Bahnen auch die Austragung großer Meisterschaften, wie zB die Staatsmeisterschaft der Frauen vor einer Woche, ermöglicht.

 

 

 

 

Bericht aus der Gemeindezeitung St.Martin an der Raab

                                                                Herzliche Gratulation zum Landesmeistertitel der Schüler/Jugend U14

Am ersten Spieltag, ausgetragen am 5. Mai 2018 in Oberwart, konnte die Mannschaft des ESV Neumarkt an der Raab alle vier Spiele gewinnen und ging somit als klar Führender in das Finale am 19. Mai 2018 in Tauchen, wo wieder alle vier Spiele gewonnen werden konnten.

Mit diesem Landesmeistertitel sicherten sich die Burschen auch den Startplatz für die österreichischen Bundesmeisterschaften am 26. Mai 2018 in Liebenfels/Kärnten, wo sie das Bundesland Burgenland vertreten werden.

Dieser Landesmeistertitel ist der erste in dieser Spielklasse seit Bestehen des Vereins ESV Neumarkt an der Raab, der am 1. Juli 2018 auch sein 50 jähriges Jubiläum feiert.

Foto vorne von links nach rechts: Fritz Ryan-Phil, Kilian Happer, Moritz Rogatsch

hinten von links nach rechts: Betreuer Helmut Stubenberger, Matthias Greis, Paul Ehrenhofer

 

 

 

Bericht aus dem Bezirksblatt Jennersdorf

 

 

19.05.2018, 18:48 Uhr

ESV Neumarkt a.d.Raab gewinnt LM Schüler U 14

LM Schüler U 14 - die ersten Drei
Am 05.05.2018 (in Oberwart) und am 19.05.2018 (in Tauchen) wurde die LM Schüler U 14 im Stocksport ausgetragen.
Den Sieg holte die Mannschaft ESV Neumarkt a.d.Raab vor der SPG ESV ASKÖ Tauchen/ESV Kemeten und vor dem ESV Markt Allhau.
Der Sieger vertritt das Burgenland am 26.05.2018 bei den Österr. Meisterschaften in Liebenfels (K).

 

 

 

    

 

Bericht aus der Gemeindezeitung St.Martin an der Raab

 

 

 

ESV Neumarkt/Raab - Sieger im Burgenland Cup 2017

 

 

 

 

Am 20. Oktober 2017 fand in der Stocksporthalle Tauchen das Finalturnier im Burgenland Cup der Stockschützen zwischen der Mannschaft des ESV Tauchen und der Mannschaft des ESV Neumarkt an der Raab statt. Nach Siegen in der  Runde 1 gegen ESV Dobersdorf, Runde 2 gegen ESV Oberwart, Runde 3 gegen  ESV Markt Allhau und im Halbfinale gegen ESV Wolfau, standen sich die Vorjahrsfinalisten ESV Tauchen und ESV Neumarkt der Raab wieder im Finale gegenüber (Finale 2016 in Neumarkt an der Raab). Die Mannschaft des ESV Neumarkt spielte vom Anfang an sehr druckvoll und konnte auch das erste Spiel für sich entscheiden. Im zweiten Spiel beim Stand von 10 : 6 für Neumarkt konnte man in der  fünften  Kehre den Nachschuss nicht halten und so stand es in der letzten Kehre nur noch  10 : 9 mit Anschuss für die Neumarkter Schützen. Da kam natürlich Stimmung unter den ca. 55 Fans auf. Die Tauchener nützten ihre Chance und glichen zum  1 : 1 aus. Das dritte Spiel konnten wieder die Neumarkter gewinnen. Nach einer kurzen Pause führten die Neumarkter Schützen im vierten Spiel bereits mit 10 : 0 und glaubten den Sieg einen Schritt näher gekommen zu sein. Aber auf einmal schlichen sich kleine Fehler ein und so wurde das vierte Spiel noch verloren. Im fünften Spiel war Tauchen nicht mehr aufzuhalten und siegte klar mit 16 : 8. Nun standen die Neumarkter auf einmal gewaltig unter Druck, denn sie mussten die Spiele sechs und sieben gewinnen um den Cup Sieg aus dem Vorjahr zu verteidigen. Die Neumarkter Schützen blieben ruhig und übten auf einmal wieder gewalten Druck auf die Tauchener aus. Die Spieler des ESV Tauchen waren den Druck nicht mehr gewachsen und so hieß auch der Sieger im Jahre 2017 mit 4 zu 3 Siegen und 12 zu 9 Punkten wieder ESV Neumakrt an der Raab.

Foto: hinten von links nach rechts: Sektionsleiter Johann Jost, Spieler: Peter Zeiringer, Roland Katzianer und Thomas Pompernigg,

vorne von links nach rechts: Erwin Herbst u. Erich Schnepf

 

 

 

 

 

 

Bericht aus dem Bezirksblatt-Jennersdorf

 

 

 

ESV Neumarkt gewinnt Burgenland-CUP 2017

        
Hinten von links nach rechts: Sektionsleiter Johann Jost, Spieler Peter Zeiringer, Roland Katzianer, Thomas Pompernigg und Betreuer Helmut Stubenberger

Unten von links nach rechts: Erwin Herbst und Erich Schnepf
 

 

 

Hinten von links: Sektionsleiter Johann Jost,

Spieler: Peter Zeiringer, Roland Katzianer und Thomas Pompernigg mit Betreuer Hemut Stubenberger

Vorne von links: Erwin Herbst und Erich Schnepf

 

Bei der Neuauflage des letztjährigen Finales standen sich erneut der ESV Tauchen und der ESV Neumarkt an der Raab gegenüber. Nach sieben Spielen konnten sich die Neumarkter in einem wahren Stocksport-Krimi durchsetzen und krönten sich wie auch im letzten Jahr zum Burgenland-Cup Sieger.

 


 

 

Bericht aus der Gemeindezeitung St. Martin an der Raab

 

 

ASVÖ Bundescup 2017 in Neustift an der Lafnitz

 

                                                   

Der ASVÖ Bundescup 2017 wurde in zwei Gruppen mit Teilnehmen aus jedem Bundesland in Neustift an der Lafnitz ausgetragen. Vertreter aus den Burgenland war der ESV ASVÖ Neumarkt/Raab.

Neumarkt konnte in der Vorrunde die Gruppe B für sich entscheiden. Darauf folgten drei Bahnspiele und das vierte Spiel war das Platzierungsspiel. 1 Spiel auf Bahn eins gegen EV Tal Leoben mit 9:6 gewonnen, zweite Spiel wieder auf Bahn 1, 18:10 gegen ESV Vulkanland Feldbach verloren, im dritten Spiel auf Bahn zwei gegen ESV Eisstöcke Ladler Graz mehrfacher Österreichischer Staatmeister wurde mit 20:10 gewonnen somit wieder auf Bahn 1 gegen SPG Hilkering/Fraham aus OÖ um den Titel gekämpft. Dieses Spiel wurde leider mit 19:3 verloren und so wurden wir Vizemeister 2017 im Stocksport. Wieder ein Super Erfolg für den ESV Neumarkt.

Bild: hinten von links nach rechts: Helmut Stubenberger, Peter Zeiringer und Roland Katzianer.

Bild vorne von links nach rechts: Erich Schnepf und Erwin Herbst.

 

 

 

Bericht aus dem Bezirksblatt-Jennersdorf

 

 

24.09.2017, 11:55 Uhr

Neumarkter holen sich Vize-Meistertitel beim Bundescup

Landesfachwart-Burgenland Alex Weber gratulierte Helmut Stubenberger, Peter Zeiringer, Roland Katzianer, Erich Schnepf und Erwin Herbst zum Vize-Titel.
 
Landesfachwart-Burgenland Alex Weber gratulierte Helmut Stubenberger, Peter Zeiringer, Roland Katzianer, Erich Schnepf und Erwin Herbst zum Vize-Titel. (Foto: Zvg)

Der Stocksportverein aus Neumarkt an der Raab feierte am Wochenende seinen nächsten Erfolg.

Beim Bundescup der Stockschützen räumten die Mannschaft aus Neumarkt an der Raab ordentlich ab. Als burgenländischer Vertreter fuhr man nach Neustift an der Lafnitz um sich dort gegen die anderen Mannschaften zu matchen. Nach einem starken Sieg gegen den mehrfachen österreichischen Staatsmeister "ESV Eisstöcke Ladler Graz" war erst im Finale gegen "SPG Hilkering /Fraham" aus Oberösterreich schluss. Mit 19:3 wurde das Finalspiel verloren. Dennoch wirkte der Vize-Meistertitel 2017. 

 

 

 

Bericht aus dem Bezirksblatt-Jennersdorf

 

 

Stocksport: ESV Neumarkt bleibt in 1. Bundesliga

Der ESV Neumarkt an der Raab wird auch im kommenden Jahr in der 1. Bundesliga der Herren vertreten sein.
Der ESV Neumarkt an der Raab wird auch im kommenden Jahr in der 1. Bundesliga der Herren vertreten sein.

Ein Remis gegen ESV Union Wang reichte den Neumarktern schlussendlich zum Klassenerhalt

Beim allesentscheidenden Bundesligaspiel hatten die Stockschützen vom ESV Neumarkt an der Raab am Ende das glücklichere Händchen. Gegen den ESV Union Wang aus Niederösterreich reichte aufgrund der anderen Spielergebnisse bereits ein 5:5 Unentschieden. Doch auch ein Sieg war für die Neumarkter drinnen, doch laut Schütze Erwin Herbst "lies der Druck durch das Ergebnis etwas nach." Via Liveticker erfuhren die Neumarkter, dass Gegner Grödig bereits hoffnungslos zurück lag.

Sommersaison vorbei

Für die Neumarkter ist damit erst einmal Schluss mit Stocksport. "Nächste Woche haben wir noch ein Seniorenturnier in Steinach in Tirol. Dann sind erst wieder im Herbst einzelne Turniere.", erklärte Erwin Herbst.

 

Bericht aus der Gemeindezeitung St.Martin an der Raab

 

 

Großartige Leistung der Mixed Mannschaft des ESV Neumarkt/Raab

 

Bei der 34. Österreichischen Meisterschaft im Bewerb "Mannschaftsspiel Stocksport Mixed" in der Stocksporthalle Steinach am Brenner/Tirol, erreichte die Mannschaft des ESV Neumarkt an der Raab (Erich und Astrid Schnepf, Erwin Herbst sowie Sylvia Zotter) unter 13 Mannschaften den hervorragenden 6. Platz! Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung!

Ergebnisliste im Anhang!

Anhang Größe
ÖM Mixed in Tirol-Ergebnisliste 112.7 KB

 

 

Bericht aus dem Bezirksblatt

 

 

6. Platz für Neumarkter Stockschützen bei Bundesmeisterschaft

Erich SCHNEPF, Sylvia ZOTTER, Astrid SCHNEPF, Erwin HERBST spielten in Steinach am Brenner.
Erich SCHNEPF, Sylvia ZOTTER, Astrid SCHNEPF, Erwin HERBST spielten in Steinach am Brenner. (Foto: zvg)

Im Mixed-Bewerb der österreichischen Bundesmeisterschaften holten die Schützen aus Neumarkt an der Raab den starken sechsten Platz.

Bei den 34. österreichischen Mixed Meisterschaften in Steinach am Brenner stellten die Sportler und Sportlerinnen vom ESV Neumarkt an der Raab eine Mannschaft. Als einzige Mannschaft aus dem Burgenland wurden die Neumarkter Sechster von insgesamt 13 angetretenen Mannschaften. Es gewann Union Stocksport St. Peter/Wimberg 2.

 

 

 

Landesmeistertitel für SeniorenU50-Mannschaft des ESV Neumarkt/Raab

 

 

 

 

Bericht aus der Gemeindezeitung

 

 

 

Landesmeistertitel für Mixed-Mannschaft des ESV Neumarkt/Raab

 

 

 

Bericht aus der Gemeindezeitung

 

 

 

 

 

                                         ESV Neumarkt/Raab gewinnt in Fischa/Gnas

 

(v.l.n.r.) Obmann ESV Fischa Gottfried Suppersbacher, Spieler ESV Neumarkt/Raab: Peter Zeiringer, Alois Genseberger, Erwin Herbst und Spieler des Turnieres Erich Schnepf und Vorstandesmitglied des ESV Fischa Anton Hofmeister
(v.l.n.r.) Obmann ESV Fischa Gottfried Suppersbacher, Spieler ESV Neumarkt/Raab: Peter Zeiringer, Alois Genseberger, Erwin Herbst und Spieler des Turnieres Erich Schnepf und Vorstandesmitglied des ESV Fischa Anton Hofmeister (Foto: zvg)
Beim Hallenturnier des ESV Union Fischa konnte der ESV Neumarkt an der Raab ohne Punktverlust den Turniersieg holen. 24:0 lautete der Tabellen-Endstand. Insgesamt sieben Teams meldeten sich für das Event an. Erich Schnepf wurde außerdem Spieler des Turniers.

 

 

 

 

 

 

ESV Neumarkt/Raab siegt beim Turnier des ESV Fischa ohne Niederlage

Zeitungsauschnitt der Woche

 

 

(

 

 

Bericht des Bezirksblatt Jennersdorf

 

 

Neumarkt: Klassenerhalt in Bundesliga als Ziel                                                                   

 

3. Präsident Hr.Wilhelm Jost, Daniel Stenitzer, Erich Schnepf, Johann Holzmann,
Thomas Pompernigg, Erwin Herbst und 1. Präsident des LV-Burgenland Peter Salamon
3. Präsident Hr.Wilhelm Jost, Daniel Stenitzer, Erich Schnepf, Johann Holzmann, Thomas Pompernigg, Erwin Herbst und 1. Präsident des LV-Burgenland Peter Salamon (Foto: ESV Neumarkt)

Anfang April geht es für den Stockschützen Verein aus Neumarkt an der Raab um den Klassenerhalt in der Bundesliga 1 der Herren.

NEUMARKT (dm). Am 9. April starten die Sportschützen vom ESV Neumarkt in die Bundesliga-Saison. Dafür wird jetzt aber schon hart gearbeitet. "Wir versuchen zwei Mal die Woche zu trainieren und spielen natürlich Vorbereitungs-Turniere.", erklärte Obmann Johann Holzmann. Insgesamt stellt der Verein gleich vier verschiedene Mannschaften (Hobby, Senioren, Nachwuchs und Allgemeine Klasse).

Heimspiel am 29. April
In der Bundesliga-Saison soll jetzt der Klassenerhalt gesichert werden: "Das ist unser Ziel.", fasste Johann Holzmann zusammen. Mut soll außerdem die relativ einfache Vierergruppe mit Hin- und Rückspiel machen. 
Das erste Bundesliga-Heimspiel in Neumarkt findet am 29. April statt.

 

 

 

 

Auszüge von Presse Veröffentlichungen

 

Bericht aus der Stocksport-International

INS!DE

 

 

 

 

Neumarkter Montagschützen belegten den hervorragenden 5.Platz beim

Burgenlandfinale des Servus Alpenpokal

 

 

 

Spieler: Anton Zotter, Johnny Feutl, Andres Zotter und Hannes Roposa

 

 

 

Unsere Mannschaft krönte die heurige Sommersaison mit dem

Sieg im Burgenland-Cup

 

 

 

 

 

 

Bundesliga-Meisterschaft Herren am 2. und 3.Juli 2016 in Asten und St. Valentin      (Oberösterreich).

Der bisher größte Erfolg in der fast fünfzigjährigen Vereinsgeschichte des              ESV Neumarkt an der Raab

 

 

 

 

 

 

Regionalliga-Meister 2016

 

 

 

 

 

 

 

Landesmeisterschaft-Mixed am 24.April 2016 in Neumarkt an der Raab

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bundesmeisterschaft am 27.Febraur 2016 Steinach am Brenner ( Tirol)